Leben, um zu überleben

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Leben, um zu überleben

06.03. @ 18:00 - 20:00

Brigitte van Kann – Herausgeberin
Christina Greve, Schauspielerin und Sprecherin
Frau van Kann wird über die Autorin, das Buch und die Geschichte seiner Veröffentlichung in deutscher Sprache erzählen und Bilder zeigen. Dazu liest Frau Greve Texte aus dem Buch.

Reli Alfandari Pardo ist die einzige Überlebende ihrer Belgrader Familie. Ende der 1940er Jahre wanderte sie nach Israel aus, wo sie heute hochbetagt in der Nähe von Tel Aviv lebt. Als die deutsche Wehrmacht 1941 Jugoslawien überfällt, beginnt ein Alptraum für die serbischen Juden. Anders als Anne Frank, mit der sie heute in Serbien verglichen wird, überlebt Reli Alfandari im Versteck. Für das, was ihr und ihrer Familie angetan wird, findet sie erst viele Jahrzehnte später Worte. – Ihre Erinnerungen schrieb sie aus der Perspektive des Kindes, des jungen Mädchens, das sie damals war. Eine Perspektive, die den Leser unmittelbar und tief berührt. Jungen Menschen bietet sie die Möglichkeit der Identifikation und damit der Empathie. Zudem öffnet das Buch eine Tür zu einem kaum bekannten Kapitel europäischer Geschichte: der Zweite Weltkrieg und die Shoa auf dem Balkan.

Details

Datum:
06.03.
Zeit:
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Kunstraum Osterstraße
Osterstraße 28
Aurich, 26603 Deutschland
+ Google Karte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen